Auszeit Cover

AUSZEIT

von Sebastian Gerhard

Erschienen 2009 bei Machtwort
276 Seiten

ISBN: 978-3-86761-048-3

Wer Wind sät, wird Sturm ernten - wer sich mit der Mafia anlegt, einen Hurrikan. Auszeit ist ein Roman über das Aufwachen nach der Katastrophe. Über einen Helden ohne Nahkampfausbildung und Erotik mit tödlichen Folgen. Über das Thema Drogen ohne ideologische Scheuklappen. Eine Geschichte voll drängender Fragen und überraschender Antworten. Wer sind die Guten? Wem kannst Du vertrauen? Wer wird überleben?

Der Wirtschaftsjournalist Falk lernt die geheimnisvolle wie leidenschaftliche Nicky kennen, als er gerade vor dem langersehnten Sprung in die Redaktion einer renommierten Zeitung steht. Doch die beginnende romantische Idylle zwischen den beiden findet ein jähes Ende, als ein Killer unvermittelt die Jagd auf sie eröffnet. Erst jetzt erfährt Falk, dass Nicky als Undercover-Agentin ein Drogenkartell infiltriert und eine Drogenlieferung unterschlagen hat.

Von nun an gilt das Darwin-Prinzip: Survival of the fittest. Good luck! denn hier wird scharf geschossen. In ihrem Kampf gegen die Drogenmafia wird die Macht der Medien zur entscheidenden Waffe, und schon bald erobern Falk und Nicky die Agenda der Berliner Politik